life IS peachy, Tjaha!

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     aktuelle Wortspiele meinerseits
     Eigene Texte
     Songtexte
     Bilder

* Freunde
   
    nataraja

    - mehr Freunde






Über

Du bist ein kleiner Engel der Haltlos durch Zeit und Raum gleitet. Hin und wieder bleibst du aber an einem Menschen hängen, den du dann zum Erblühen bringst...



Du bist Romantisch Naiv.
Wenn du mit Jemandem zusammen bist, hängst du dich immer mit vollem Herzen rein. Gibst alles dafür. So lange bis du mal wieder auf die Nase fällst.
Doch statt dich zurückzuziehen und dich in dir einzuschliessen, trägst du dein Herz auf der Zunge.
Du stehst auf, schüttelst dich ein wenig und gehst dann genau so hoffnungs und liebevoll auf die Menschen zu, wie vorher auch.
Das bewundere ich an dir...



Du bist mir sehr wichtig. Du bist immer für mich da, wenn ich dich brauche. Du schaffst es immer mir ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Du bist unglaublich warm und offen.
Dich zu kennen sollte man nicht verpasst haben...



Das sind die Antworten dreier sehr guter teilweise auch langjähriger Freundinnen auf meine Frage wie sie mich sähen. Mittlerweile habe ich mit ihnen keinen Kontakt mehr. Die Gründe? Streit, Umzug und schlicht auseinandergelebt...

------------------------------------------------------------------------

Schwieriger ist es da selbst zu sagen wie ich mich sehe...

Ich umgebe mich gern mit Menschen, alleine sein macht mich krank.
Bin für jeden Spaß zu haben. Ich brauch abwechslung.
Mir ist wichtig was meine leutevon mir denken, ich frage sie auch manchmal danach.
Ich bin mir selbst nicht genug, und für mich selbst zu viel...

Bin gerne laut und lustig, ich mag es wenn man mit mir lachen kann.



Das ist die eine Seite.


Mir ist es sehr wichtig, mit meinen leuten ruhige auch tiefergehende Gespräche führen zu können.
Ich helfe immer gern die dinge mal anders zu betrachten, oder gebe einfach nur Ohr und Schulter wenn sie gebraucht werden...
Ich geniesse es meinschen die mir wichtig sind nah zu sein. Ich brauche es, mich auch mal anlehnen und ausheulen zu dürfen...


wenn wir Seen wären wäre ich so tief blau wie meine Augen hat man mir letzte Woche gesagt.

Ich bin sehr Kopflastig. Eigentlich denke ich immer viel zu viel nach.

Und dann auch wieder viel zu oft gar nicht...

Ich in Bildern:

Auf einer Waldlichtung kauert sich ein bärenjunges wärme suchend in den Schoß seiner Mutter.

Die Mutter zieht es an sich während sie mit der anderen Tatze und geflätschten Fängen die Bedrohung von ihrem Jungen fern hält.


Ich bin beide Bären.



-------------------------------------------------------------------------


Meine aufgedrehtheit und wechselhaftigkeit kommen mir oft nur wie eine Maske vor, die sich über die in mir verborgen ruhende traurigkeit legt um mich selbst davor zu schützen...

Ich mag diese...

Mehr über mich...



Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung